Ausbildung bei Spiritual Life

Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

An diesem Wochenende werden wir Yoga praktizieren, sowie viel über Yoga lernen. Yoga für Anfänger versetzt dich in der Lage deine eigenen Yoga-Übungen (Asanas) korrekt auszuführen und regelmäßig zu praktizieren, darüber hinaus kennst du die Grundlagen von Yoga und Meditation.

Die Inhalte

  • Die 12 Grundstellungen – Yoga-Asanas

  • Die richtige Atmung

  • Entspannung

  • Deine Ernährung, die deine Yogapraxis fördert

  • Meditation

Yoga-Asanas – wohltuend für Körper, Geist und Seele

Die Yoga-Stellungen (Asanas) verbessern die Flexibilität der Wirbelsäule und der Gelenke und stärken deine Muskeln, sie regen deine Drüsen an und wirken wohltuend auf deine inneren Organe. Dein Körper wird belebt und erhält seine ideale Form zurück. Regelmäßige Asana-Praxis setzt bisher ungenutzte Energiequellen frei und führt zu einem neuen Körpergefühl. Die sanften Bewegungen haben auch einen tiefen spirituellen Nutzen: Sie helfen, Ängste zu überwinden, Vertrauen zu entwickeln und innere Ruhe zu finden. Die zwölf Grundstellungen sind perfekt aufeinander abgestimmt & bieten dennoch genügend Abwechslung.

Yoga & Atmung

Viele Menschen haben vergessen, wie man richtig atmet! 

Du atmest viel zu flach durch den Mund und benutzt dein Zwerchfell selten. Auf diese Weise nutzt du nur einen Bruchteil deiner Lungenkapazität. Der Körper bekommt nicht genug Sauerstoff. Deshalb fühlst du dich müde, träge oder sogar deprimiert.

Ein wesentlicher Bestandteil von Yoga ist die richtige Atmung (Pranayama). Der Körper wird mit ausreichend Sauerstoff versorgt und verbindet sich mit seiner “Batterie”, dem Solarplexus. Durch bewusste Atmung kannst du deine Energiespeicher im täglichen Leben nutzen. Der Körper wird stärker und kann viel leichter mit Stress umgehen.

Yoga & Entspannung

Entspannung ist dein natürlicher Zustand!

Viel zu viele Menschen befinden sich in einem ständigen Stresszustand. Sie sind die meiste Zeit körperlich und geistig angespannt – oft sogar im Schlaf. Konstante Anspannung der Muskeln verbraucht viel Energie. Das ist die Ursache für abnormale Müdigkeit und Krankheit. Migräne, ein verspannter Hals, schmerzende Gelenke und vieles mehr können die Folge sein.

Mit Yoga kannst du richtig entspannen. Körper und Geist erleben einen tiefen, erholsamen Entspannungszustand, wenn du wenig oder gar keine Energie aufwendest. Dies ist die natürliche Art, dich zu entspannen. Wenn du die Kunst der richtigen Entspannung beherrschst, besitzt du den Schlüssel zu Gesundheit, Vitalität und innerem Frieden.

Yoga & die richtige Ernährung

Wir sind, was wir essen.

Dies gilt in zweifacher Hinsicht. Wir brauchen Nahrung, um die Funktion unseres Körpers aufrechtzuerhalten. Aber Nahrung beeinflusst auch deinen Geist. Deshalb solltest du nur natürliche Lebensmittel essen. Frisches, leichtes und nahrhaftes Essen hält den Körper flexibel, den Geist klar, sowie Körper und Geist empfänglich für die Yoga-Praxis.

Meditation & Mantra-Singen

“Wenn wir betensprechen wir und Gott hört zu. Beim Meditieren, lauschen wir und Gott spricht. Im Gebet, fühlen wir, dass wir zu Gott nach oben steigen. In der Medititation, versuchen wir ruhig und still zu werden, um das Herabkommen von Frieden, Licht und Seligkeit zu ermöglichen. ~ Sri Chinmoy ~

Meditation ist ein Bewusstseinszustand, der nur durch direkte Erfahrung und Intuition verstanden werden kann. Im Gegensatz zu unseren alltäglichen Erfahrungen, die durch Zeit, Raum und durch die Gesetze der Kausalität begrenzt sind, überschreitet der Zustand der Meditation alle Grenzen. In der Meditation lösen sich Vergangenheit und Zukunft auf. Was bleibt, ist das Bewusstsein von “Ich bin” im endlosen, ewigen Jetzt.

Vorteile für den Körper: Der Frieden der Meditation ist tiefer als der Frieden des Schlafes. Meditation baut Stress ab – jeder Teil des Körpers, jede einzelne Zelle kommt zur Ruhe.

Vorteile für den Geist: Die Erfahrungen von Einheit, Glück und Harmonie, die durch Meditation erreicht werden können, schaffen neue Denkmuster. Negative Tendenzen werden überwunden und der Geist wird stabiler. Meditation hilft, eine kraftvolle, energiegeladene Persönlichkeit zu entwickeln mit einer hell-strahlenden Aura und mentaler Stärke.

Mantra-Singen: Das Chanten von Mantras basiert auf einfachen Melodien, die von der klassischen indischen Musik abgeleitet sind. Das Mantra-Singen bzw. wie es auch genannt wird Kirtan-Singen gilt als der einfachste Weg, den Geist zu erheben und den Geist in die innere Stille zu führen.

Yoga für Anfänger besteht aus zwei Teilen. 
Der 1. Teil: 18. und 19. September 2021
Der 2. Teil: 23. und 24. Oktober 2021

Preis pro Wochenende: € 250,– inklusive Skripten und leichter, veganer Kost, die wir gemeinsam zubereiten.

Details

Beginn:
September 18 @ 9:00
Ende:
September 19 @ 18:00
Eintritt:
200,€
Veranstaltungskategorie: